Anwaltskanzlei Lammers

Speditions- und Transportrecht

Seit vielen Jahren arbeite ich auch auf dem Gebiet des Speditions- und Transportrechts, in einem von nur wenigen Rechtsanwälten betreuten Gebiet. Ich vertrete Speditions- und Transportunternehmen beispielsweise bei der Gestaltung und Prüfung von Logistik-Verträgen, beim Eintreiben oder Abwehren offener Speditions- oder Frachtkosten, Lagergeld, bei Abwehr oder Einforderung von Ersatzansprüchen aufgrund von Transportschäden. ADSp (Allgemeine Deutsche Spediteurbedingungen), CMR (Übereinkommen über den Beförderungsvertrag im internationalen Straßengüterverkehr), HGB (Handelsgesetzbuch) und andere mit diesem Rechtsgebiet zusammenhängende Bestimmungen sind mir sehr vertraut.


Das aktuelle Urteil

15.08.2018 - Rente ab 63

Arbeitslosengeldbezug in den letzten zwei Jahren nur ausnahmsweise auf die Wartezeit anrechenbar

mehr »



10.08.2018 - Hinterbliebenenversorgung - Altersabstandsklausel - Altersdiskriminierung

Auch betriebliche Versorgungsordnungen unterliegen der Inhaltskontrolle, jedoch ist nicht alles, was zweifelhaft ist, auch tatsächtlich unwirksam. Hier ein Fall zur Altersdiskriminierung

mehr »



05.08.2018 - Sanierungspflichten in einem in Wohnungs- und Teileigentum aufgeteilten Altbau

Der Bundesgerichtshof hatte über einen Rechtsstreit entschieden, in dem Wohnungs- und Teileigentümer darüber streiten, ob Feuchtigkeitsschäden im Bereich des gemeinschaftlichen Eigentums saniert werden müssen.

mehr »



30.07.2018 - Zuschuss zum Mutterschaftsgeld für Tagesmütter ?

Selbständige ?Tagesmütter? haben nicht nur eine hohe Verantwortung, sondern tragen auch ein hohes unternehmerisches Risiko, das auch vor Schwangerschaft keine Rücksicht nimmt.

mehr »