Anwaltskanzlei Lammers

Speditions- und Transportrecht

Seit vielen Jahren arbeite ich auch auf dem Gebiet des Speditions- und Transportrechts, in einem von nur wenigen Rechtsanwälten betreuten Gebiet. Ich vertrete Speditions- und Transportunternehmen beispielsweise bei der Gestaltung und Prüfung von Logistik-Verträgen, beim Eintreiben oder Abwehren offener Speditions- oder Frachtkosten, Lagergeld, bei Abwehr oder Einforderung von Ersatzansprüchen aufgrund von Transportschäden. ADSp (Allgemeine Deutsche Spediteurbedingungen), CMR (Übereinkommen über den Beförderungsvertrag im internationalen Straßengüterverkehr), HGB (Handelsgesetzbuch) und andere mit diesem Rechtsgebiet zusammenhängende Bestimmungen sind mir sehr vertraut.


Das aktuelle Urteil

30.01.2018 - Badeunfälle - Beweislast pp

Bundesgerichtshof konkretisiert die Pflichten der Schwimmbadaufsicht und klärt Beweislastfragen bei Badeunfällen

mehr »



25.01.2018 - "Weihnachtsgeld" - alle Jahre wieder !?

Weihnachtsgratifikation und vertraglich vereinbarter Freiwilligkeitsvorbehalt

mehr »



20.01.2018 - Einsicht in die Personalakte nach Beendigung des Arbeitsverhältnisses

Der Arbeitgeber hat im Rahmen seiner vertraglichen Rücksichtnahmepflicht (§ 241 Abs. 2 BGB) auf das Wohl und die berechtigten Interessen des Arbeitnehmers Rücksicht zu nehmen.

mehr »



15.01.2018 - Pfändbarkeit von Rieser-Altersvorsorge?

Altersvorsorgevermögen aus Riester-Renten ist unpfändbar, soweit die vom Schuldner erbrachten Altersvorsorgebeiträge tatsächlich gefördert worden sind.

mehr »